Parallel zur gynäkologischen Vorsorge bieten wir die Hebammen geleitete Vorsorge. Wir orientieren uns an den Mutterschaftsrichtlinien und führen bis auf Ultraschall alle nötigen Untersuchungen in unseren familiären Räumlichkeiten durch.  Dabei liegt uns eine umfangreiche Rundum-Betreuung unserer Schwangeren besonders Herzen. Dafür nehmen wir uns viel Zeit!

Wir möchten Ihnen gerne dabei helfen, eine angstfreie Schwangerschaft zu erleben und diese als natürlichen Vorgang anzunehmen. Durch viele Informationen, Gespräche und Übungen werden Sie auf die bevorstehende Geburt und die Zeit danach gezielt vorbereitet. Mit Atem- und Entspannungsübungen lernen Sie, Ihren Körper und den Vorgang der Schwangerschaft besser wahrzunehmen. Ein sensibles Körperbewusstsein wirkt sich harmonisierend auf die Beziehung zu Ihrem Baby aus. Der Kurs wird durch sportliche Übungen ergänzt, die Ihnen dabei helfen Ihren Körper auf die Geburt vorzubereiten.

Frauen die bereits ein Kind geboren haben sind bei unserer Hebamme Hanna Haas in besten Händen:
www.hannahaas.de

Die Monate, in denen eine Frau ein Kind in sich trägt, sind eine besondere und intensive Zeit. Alles in ihr beschäftigt sich mit der Entstehung des neuen Lebens. Durch die hormonelle Umstellung erlebt die werdende Mutter eine tiefe Transformation auf der körperlichen, geistigen und emotionalen Ebene.Yoga kann während dieser Phase zu einer positiven und gesunden Einstellung beitragen. Typische Schwangerschafts-Symptome, wie etwa Rückenschmerzen, werden durch ausgewählte Haltungen (Asanas) gelindert. Gezielte Yoga-Positionen zur  Flexibilisierung des Beckenbereiches, begleitet durch einen tiefen und bewussten Atem, unterstützen eine leichtere Entbindung. Atemübungen (Pranayama), Meditation und Entspannung (Savasana) können das ganze Geschehen von der Empfängnis bis zur Geburt erleichtern.

Man wird ruhiger und selbstbewusster. Regelmäßiges Yoga unterstützt die Frau darin sich im Moment der Geburt hinzugeben.

Die chinesische Heilmethode findet seit Jahren unterstützend zur Schulmedizin auch in der prä-, und postnatalen Behandlung bei vielen Beschwerden Anwendung. Übelkeit, Sodbrennen, Wassereinlagerungen und sogar vorzeitige Wehen können mit Akupunktur sanft und effizient behandelt werden. Wir akupunktieren auch zur Geburtsvorbereitung.

Gerade in der Schwangerschaft und Stillzeit ist eine ausgewogene Ernährung für die Gesundheit und Entwicklung des Kindes besonders wichtig. Die Zusammensetzung der Nährstoffe sowie die Lebensmittelauswahl spielt eine zentrale Rolle für Mutter und Kind.

Gerne klären wir Sie auf!

Mit unserer langjährigen Erfahrung stehen wir Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite und kümmern uns um Sie!

Die Massage mit warmen Ölen wirkt entspannend und bereitet den Körper auf die Geburt vor. Rückenschmerzen, Wassereinlagerungen, Ischiasreizung, Übelkeit und Kopfschmerzen werden mit Massagen sanft behandelt.

Frauke Meyer-Wilderotter kümmert sich gerne um Sie: post@umsorgt.com

Wirbel- und Gelenksverschiebungen können die mögliche Ursache für Schmerzen sein. Die Dorn-Therapie ist eine sanfte Behandlungsmethode mit der Thorsten von Ow Ihre Beschwerden behebt: www.mein-gesundheitsstudio.de

Dieser Kurs richtet sich speziell an Frauen und Paare, die Ihr erstes Kind erwarten. Neben Babypflege und Babyausstattung etc. werden Themen zum Umgang mit dem neuen Familienzuwachs behandelt.

 

Kurse & Anmeldung

Aktuelle Kurstermine und die entsprechenden Anmeldeformulare finden Sie hier.