In der ersten Zeit nach der Geburt unterstützen wir Sie intensiv bei der Erholung, der Eingewöhnung in das neue Leben mit ihrem Baby und der Rückkehr in den Alltag. Die Hebamme besucht Sie regelmäßig in den ersten 12 Wochen und bei Bedarf auch bis zur Ende der Stillzeit. Wir unterstützen Sie bei der Rückbildung und beim Stillen, behandeln die Geburtsverletzungen und kümmern uns um den Nabel und das Gewicht des Säuglings. Dabei ist uns eine starke Bindung zwischen den Eltern und ihrem Kind sehr wichtig.

Zur Kräftigung des Beckenbogens und der gesamten Körpermuskulatur werden unter Anleitung gezielte Übungen ausgeführt. Bewegung und Entspannung wechseln sich hier ab.

Die Geburt eines Kindes wird als ein Moment des großen Glücks erlebt Dennoch bringt diese Zeit eine ganz neue Lebenssituation mit sich.Um den Bedürfnissen des Neugeborenen gerecht werden zu können, kommt man oft als Mutter über seine Grenzen. Das kann zu Schlafmangel, Erschöpfung, Verspannungen im Nacken und Rücken führen.Durch regelmäßige Yoga Praxis erlangt man die Kraft und Vitalität, um diesen Belastungen gewachsen zu sein.

Die Yoga Stunde wird als ein Ort erlebt an dem man Energie tanken kann; ein Ort an dem man ganz für sich ist und auf seine eigenen Bedürfnisse eingehen kann.

Genießen Sie die zärtlichen Momente mit Ihrem Baby! Die sanften Berührungen unterstützen die emotionale Bindung und fördern die Entwicklung des Neugeborenen. Durchschlafprobleme, Blähungen und sogar Allergien können mit Massagen gelindert werden.

Wir beraten Sie in den Einzelgesprächen oder auch in den gezielten Kursen über den Übergang von der „Milch zum Gemüse“. Wie funktioniert die Essensumstellung, was müssen Sie für die spätere Gesundheit Ihres Kindes beachten?

In diesem Kurs erhalten Sie Informationen und erlernen erste Maßnahmen zu den Themen Fieber/Fieberkrampf, Verbrennung/Verbrühung, Verschlucken, Sturzverletzungen am Kopf sowie dem plötzlichen Kindstod. Ab welcher Körpertemperatur spricht man von Fieber,das richtige Fiebermessen beim Säugling, Maßnahmen zur Fiebersenkung, Gefahren bei Sturzverletzungen auf den Kopf und Vermeidung von Risikofaktoren des plötzlichen Kindstodes beschäftigen uns in den Stunden dieses Kurses.

Nach Ablauf der Wochenbettbetreuung treffen sich alle zwei Wochen die Mütter mit ihren Babys in unseren schönen Räumlichkeiten um sich auszutauschen und eine schöne Zeit gemeinsam zu verbringen. Diese Treffen werden von einer Hebamme geleitet. Hier haben Sie die Möglichkeit noch offene Fragen zu klären. Dieser Kurs bedarf keiner Anmeldung. Unkostenbeitrag: 3€. Die Termine entnehmen Sie bitte unter Kurse.

 

Kurse & Anmeldung

Aktuelle Kurstermine und die entsprechenden Anmeldeformulare finden Sie hier.